Sie sind hier: Startseite / News Container / Jugend: Deutsche Rangliste für U15- und U17-Spieler in Esslingen am 20./21. Oktober 2012

Jugend: Deutsche Rangliste für U15- und U17-Spieler in Esslingen am 20./21. Oktober 2012

Platz 4 für Jan Völker im Jungeneinzel U15

 

Am 19.10. reisten 4 Horner Spieler mit dem Landestrainer Thies Wiediger im Hamburger Team zur 1. Deutschen Rangliste in Esslingen an, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

In U15 wurde Jan Völker im Einzel an 2 gesetzt. Schon in der 2. Runde musste er über 3 Sätze gegen Jonas Grün aus Bayern gehen, um das Viertelfinale zu erreichen. Aber auch hier, machte es Simon Discher aus Baden Württemberg Jan nicht gerade leicht. Wieder war es der 3. Satz , mit dem sich Jan ins Halbfinale spielen konnte. Im Halbfinale gegen den an 3 gesetzten Jan-Pascal Herzer aus Rheinhessen ging es erneut über 3 Sätze, die im Ergebnis diesmal gegen Jan ausfielen. Und auch im Spiel um Platz 3 hatte Jan jetzt das Nachsehen. Nach den vielen kräftezehrenden 3-Satzspielen reichte die Kraft nicht mehr gegen Samuel Hsiao. Platz 4 –und trotzdem erfreulich, da die Konkurrenz extrem stark ist und Jan derzeit noch mit kleineren Verletzungen kämpft.

Im Jungendoppel U15 JD wurde Jan Völker mit Partner Justus Jäde aus Niedersachsen zwar an 1 gesetzt, konnten der Favoritenrolle aber nicht ganz gerecht werden. Die Paarung scheiterte im Viertelfinale gegen die an 8 gesetzte Paarung, ebenso wie Hauke Graalmann mit Partner Marvin Ottermann (an 5 gesetzt) sich gegen die an 3 gesetzten im Viertelfinale geschlagen geben mussten.

In den Platzierungsspielen trafen dann beide Paarungen im Spiel um Platz 5 (/6) aufeinander, das Jan mit seinem Partner für sich entscheiden konnte.

Im Herrendoppel U17 schaffte auch Adrian Scheffler mit Partner Lasse Rathjens den Einzug ins Viertelfinale. Hier mussten sie sich jedoch geschlagen geben und erreichten in den Platzierungsspielen den 8. Platz.

Im Damendoppel U17 ging Julia Bömelburg ohne ihre Partnerin Nathalie Wendt an den Start. Beide hatten die letzte Norddeutsche Rangliste gewonnen. Da Nathalie krankheitsbedingt ausfiel, konnte Anna-Lena Schlüter vom EMTV ersatzweise einspringen. Beide scheiterten in der ersten Runde, konnten sich aber bei den Platzierungsspielen bis auf Platz 10 vorarbeiten.

Alle Spieler haben sich durch ihre Platzierungen auch für die 2. DRL am 10./11.11.2012 in Rastatt qualifiziert.

abgelegt unter: , , , , ,