Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 1: 2 Auswärtssiege, 4 Punkte und weiterhin Tabellenführer!

Horn 1: 2 Auswärtssiege, 4 Punkte und weiterhin Tabellenführer!

Ein weiteres Punktspielwochenende geht für unsere erste Mannschaft zu Ende und am Ende treten Sie mit 4 von 4 möglichen Punkten die Heimreise an. Das Team konnte mit einem 6:2 gegen die Eintracht Südring und einem 7:1 gegen die Vfb/SC Peine die Tabellenführung weiterhin verteidigen.

Am Samstag gastierte unsere 1. Mannschaft bei der BC Eintracht Südring Berlin, dem Absteiger aus der 2.Bundesliga. „Das Spiel in Berlin wird für uns weiter richtungsweisend sein und den weiteren Verlauf der Saison vorgeben. Mit Berlin haben wir einen starken Gegner vor uns, bei dem wir auf alle Fälle sehr konzentriert spielen müssen. Unser Ziel ist heißt natürlich „Auswärtssieg“.“, erklärte Thorsten Flato vor dem Spiel.

Gegen Südring Berlin gelang der Mannschaft des Horner TV ein 6:2 Auswärtssieg und die Tabellenführung wurde damit weiter verteidigt.
„Wir haben ein gutes Spiel gemacht und alle konnten in der wichtigen Phase eines Satzes die Nerven bei behalten und das Spiel für sich entscheiden.“, kommentierte Patrick Kämnitz die Partie.

Lediglich das Damendoppel und das Dameneinzel ging in jeweils zwei Sätzen verloren. 
„Wir wussten, dass Berlin auf der Damenseite sehr gut aufgestellt ist und dass es schwierig werden würde, dort die Punkte zu machen. Wir haben von Anfang an auf alle Herrenspiele gesetzt“, erklärte Anna Bram nach ihrem Spiel.

Am Sonntag ging es weiter nach Niedersachsen gegen den Regionalliga-Aufsteiger Vfb/SC Peine. „Peine hat eine sehr junge Mannschaft und vor allem sind dort die Leistungsträger aus der eigenen Jugend. Wir erwarten daher eine menge Leidenschaft in der Halle, zu mal Peine als Liganeuling sicherlich um jeden Punkt kämpfen wird.“, berichtete Patrick Kämnitz vor der Partie.

Leidenschaft war das Stichwort und schon ab der ersten Partie zeigten die Liganeulinge warum sie nach den ersten Spieltagen bereits auf dem dritten Tabellenplatz stehen. Das Damendoppel von Bram/Clausen ging in drei Sätzen an die Peiner und erwähnenswert ist auch noch das stark umkämpfte Spiel im Mixed, welches mit 26:24, 13:21 und 22:00 glücklicherweise gewonnen werden konnte. Am Tagesende steht ein 7:1 für den Horner TV auf der Ergebnistafel und die erste Mannschaft des Horner TV kann weitere zwei Punkte auf sein Konto gutschrieben.

„Ich denke, dass wir hier mit einem Sieg nach Hause gehen, ist völlig verdient. Das der Sieg in dieser Höhe ausgeht ist sicherlich eine andere Sache, denn das Mixed hätte auch genau so gut an die Peiner gehen können. Allerdings haben wir dafür alle anderen Spiele recht souverän gewonnen und das war auch unser Plan bzw. entspricht unseren Erwartungen.“, kommentierte Thorsten Flato nach der Partie.

Am Ende dieses Wochenendes verbucht die erste Mannschaft des Horner TV weitere vier Punkte und verteidigt weiter die Tabellenführung!

abgelegt unter: , ,