Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 1: Punktspiel gegen Maschen

Horn 1: Punktspiel gegen Maschen

Ungefährdeter Auswärtssieg

Ein Bericht von Finn Glomp.

Nach dem Punktverlust am Vortag musste ein Sieg her gegen derzeitigen Letzten der Regionalliga Nord. Wie am Vortag ersetzten Helle Kicklitz und Caroline Huhmann unsere Doppel/Mixedspezialistin Nadine Kuhnert. Auf der Herrenseite fehlte zudem Rob Kettle.

Das erste Herrendoppel lief wie am Vortag mit Kämnitz/Beckman auf. Diese hatten den einen oder anderen Matchball im zweiten Satz, „machten den Sack aber nicht zu“. 21:19 22:24 19:21 hieß das Endergebnis 0:1!

Unsere Ersatzdamen machten Ihre Sache im Damendoppel sehr gut und holten mit 19:21 21:14 und 21:15 den ersten Punkt fürs Team. 1:1!

Mats und ich konnten trotz eines gewissen Erschöpfungssyndroms die Mannschaft mit 21:5 und 21:9 gegen Dieckhoff/Fink  in Führung bringen.   2:1!

Ben ließ Daugaard-Hansen wie im Hinspiel keine Chance und erhöhte auf 3:1!

Franzi Volkmann spielte eine solide Partie gegen Katrin Schindler und gewann mit 21:12 21:17. 4:1!

Patrick und Mats gewannen das zweite bzw. dritte Herreneinzel ebenfalls in zwei Sätzen 6:1!

Abschließend gab es noch das gemischte Doppel besetzt durch Franzi und mich, das ebenfalls deutlich in zwei Sätzen gewonnen werden konnte. 7:1!

Fazit : 5 Spiele vor  Saisonende und  noch 4 Punkte Vorsprung auf Gifhorn. Hoffen wir, dass alle Spieler ohne Verletzung ins neue Jahr reinrutschen! Der Januar entscheidet schließlich über den Aufstieg!

To be continued…

Finn Glomp

abgelegt unter: , , ,