Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 2: Nach Saisonauftakt an Tabellenspitze

Horn 2: Nach Saisonauftakt an Tabellenspitze

Am vergangenen Wochenende ging es auch für die 2.Mannschaft des Hamburg-Horner TV mit den ersten Spielen in der Oberliga los. Am Samstag empfingen die Horner die Aufsteiger BC Matchpoint Berlin und am Sonntag den Berliner SC. Im Team waren Julia Bantin, Thuc Ngyuen, Anna Bram, Alexander Mernke, Mathias Rasmussen, Jithin Basil und Marc Flato.
Horn 2: Nach Saisonauftakt an Tabellenspitze

Die 2.Mannschaft

Am Samstag um 16:00 Uhr startete das 1. Herrendoppel Mernke und Flato gegen Plavin/Wnuk vom BC Matchpoint Berlin und konnten sich mit 21:23, 22:20 und 21:15 durchsetzen und den ersten Punkt zum Oberliga-Auftakt einfahren. Wenige Minuten später sicherte das Damendoppel Bram/Bantin mit 21:16 und 21:12 einen weiteren Punkt für die Horner. Das 2. Herrendoppel machte es richtig spannend und konnte nach dem ersten Satz gewinn nicht merh auf die Erfolgsstrecke zurück finden und unterlag mit 16:21 und 20:22. Der Zwischenstand lautete also 2:1 für die Gastegeber. Im 1. Herreneinzel und im Dameneinzel ließen die beiden Horner Alexander Mernke und Anna Bram nichts anbrennen und buchten mit jeweils 2 Satz Siegen noch zwei weitere Punkte auf das Konto der Horner. Anschließend schlug Mathias Rasmussen im 2.Herreneinzel auf und tat sich mit seinem Gegner schwer. Er konnte nicht an seine letzte Trainingsleistung anknüpfen und unterlag mit 11:21 und 14:21. Jithin Basil, der ersatzweise für Matthias Kicklitz einsprang, unterlag ebenfalls mit 14:21 und 12:21. Die Berliner konnten aufholen und der Zwischenstand lautete 4:3 für die Horner. Am Ende ging es für Thuc Ngyuen und Marc Flato im Mixed gegen Wnuk/ Jewtuch um den entscheidenen Punkt. Den ersten Satz konnten die Horner mit 21:10 für sich entscheiden, ehe sie im zweiten Durchgang mit 16:21 unterlagen. Im dritten Entscheidungssatz spielten die Horner wieder gut auf und sicherten mit 21:14 den ersten Sieg der Saison.

"Für den Saisonauftakt war es eine super Mannschaftsleistung. Das uns mit Matthias Kicklitz natürlich ein wichtiger Spieler gefehlt hat ist klar, aber Jithin hat das klasse gemeistert. Wir sind froh über die 2 Punkte, schließlich konnten wir den Liganeuling nicht richtig einschätzen, da sie sich mit 4 ausländischen Spielern verstärkt hatten, die wir vorher noch nicht kannten, an den Start gingen.", erklärte Teamkapitän Marc Flato.

Der Samstag-Abend wurde dann noch mit einem gemeinsamen Essen beim Griechen ausgeklungen ehe es am Sonntag gegen den Berliner SC ging.

Pünktlich um 10:00 Uhr schlugen die Horner im 1.Herrendoppel mit Mernke/ Flato auf, die klar in zwei Sätzen den ersten Punkt auf das Konto der Horner buchen konnten. Zeitgleich unterlag das Damendoppel Bram/Bantin mit 14:21 und 12:21. Im zweiten Herrendoppel machten es Rasmussen und Basil wieder spannend. Mit einem knappen 3-Satz erfolg über Xu/Stritzke sicherten die Horner gleich den 2. Punkt. Ebenso gewannen Anna Bram im Dameneinzel und Alexander Mernke im 1. Herreneinzel ihre Spiele und erhöhten auf ein 4:1. Anschließend wurde das 3. Herreneinzel von Stritzke (Berlin) kampflos aufgegeben und der zweite Sieg für die junge Horner-Truppe stand fest. Zuletzt sicherten Flato/Bantin im Mixed mit 21:17 und 21:15 einen weiteren Punkt, ehe Mathias Rasmussen im Herreneinzel zu gewohnter Stärke fand und mit 7:1 den 2 Saisonsieg perfekt machte. 

abgelegt unter: , , ,