Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 3: Weiter auf Aufstiegskurs

Horn 3: Weiter auf Aufstiegskurs

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen …

Ein Bericht von Yannik von Witzler

Am Sonntag den 18.03.2012 bestritt die Verbandsligamannschaft des Horner TV ihr Punktspiel zu Hause im Pergamentweg gegen die Spielgemeinschaft Hamburg West.

Um 11 Uhr startete als erstes das 1. Herrendoppel mit Oliver Groht und Arne Dikall. Olli und Arne taten sich gegen das erfahrene Doppel gegenüber sehr schwer und verloren in zwei Sätzen 21:12 und 21:18. Auffällig war, dass alle vier Spieler in langen Hosen, teilweise auch mit Trainingsjacken bekleidet antraten. Grund hierfür war allerdings die Tatsache, dass auf Grund der Hamburger Schulferien die Sporthalle nicht beheizt war und somit gut Kühlschranktemperatur besaß.

Unserem Damendoppel um Zina Horwege und Julia Bömelburg konnte die Kälte aber nichts ausmachen, sie gewannen in zwei Sätzen souverän mit 21:12 und 21:13. Auch unsere U-19 Spieler Dustin Westendorf und Marco Hamann wussten zu überzeugen, mussten allerdings über 3 Sätze gehen (21:15, 15:21, 21:11), um uns eine 2:1 Führung nach den Doppeln einzubringen.

Julia hatte am heutigen Tag keinerlei Probleme ihr Dameneinzel zu gewinnen (21:8, 21:12) und konnte den Spielstand somit auf 3:1 für Horn erhöhen. Anschließend wurden das Mixed und das 3. Herreneinzel gespielt. Arne und Zina konnten im Mixed heute nicht die erwartete Leistung bringen und mussten sich 15:21, 21:12 und 15:21 geschlagen geben. Waren dies Möglicherweise kleinere  Nebenwirkungen von Zinas Geburtstagsfeier am Vorabend? Auch Olli hatte kein Glück und verlor 16:21, 24:22, 17:21. Mit einem Spielstand von 3:3 wurde es also nochmal spannend.

Glücklicherweise wussten die Jungsters Marco und Dustin aber zu überzeugen und hatten wenig Probleme ihre Einzel zu gewinnen. Marco gewann das 1. Einzel 21:13 und 21:15, Dustin siegte im 2. Einzel 21:12 und 21:15.

5:3 Damit sicherte sich die 3. Mannschaft 2 weitere wichtige Punkte im Aufstiegskampf. Nun sind noch 3 Spiele zu spielen und wir haben 1 Punkt Vorsprung. Am Dienstag (20.03.) spielen wir um 19:30 im Pergamentweg gegen die Mannschaft vom SSW. Diese hat gerade ein Unentschieden gegen unseren direkten Aufstiegskonkurrenten Walddörfer/Ahrensburg erreicht und ist somit sehr ernst zu nehmen. Wir hoffen, dass wir auch hier 2 Punkte einsammeln können um dann am 31.03. zu Hause gegen Walddörfer/Ahrensburg den Aufstieg klar machen zu können!!!

abgelegt unter: , ,