Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 3 weiter auf Kurs

Horn 3 weiter auf Kurs

Am Samstag startete die dritte Mannschaft, in der Formation: Marco, Yannik, Arne, Olli, Julia und Zina, erfolgreich in die Rückrunde der Verbandsliga Saison.

 

Bericht: Yannik von Witzler

Gegner war der momentane Tabellenletzte vom Tus Berne, was sich als lösbare Aufgabe herausstellen sollte. So starteten alle drei Doppel hochmotiviert und konnten in kürzester Zeit die ersten drei Punkte einfahren. Alle Spiele wurden in 2 Sätzen gewonnen.

Anschließend starteten die drei Herreneinzel, welche sowohl Marco und Yannik, als auch Olli schnell und souverän nach Hause brachten. Auch Zina spielte ihr Einzel gewohnt konsequent und ließ ihrer Gegnerin keine Chance.

Nach nur 60 min Spielzeit stand es also bereits 7:0 für uns und das Mixed um Arne und Julia befand sich bereits im 2. Satz, nachdem der erste deutlich gewonnen wurde. Leider taten sie sich ein wenig schwer und mussten noch in den Entscheidungssatz gehen, den sie allerdings dann wieder sicher gewinnen konnten.
So traten wir also gestärkt durch den 8:0 Erfolg am Samstag, am Sonntag in Oststeinbek an, in der Erwartung einen schwereren Gegner vorzutreffen, als am Vortag. Und so kam es auch.

Spielen sollten heute Marco, Yannik, Arne und Dustin, sowie Karen und Zina. Marco und Dustin spielten gewohnt sicher und gewannen das 2. Herrendoppel, ebenso wie unsere Damen das Damendoppel in zwei Sätzen. Yannik und Arne hatten es da schon deutlich schwerer. Gegen ein 2x 2m großes Doppel und vor allem gegen die Netzkannte, welche heute eindeutig auf Seiten des Gegners war, kämpften sie sich zu einem 20:22 Erfolg im dritten Satz. 3:0 Horn, ein Traumstart.

Yannik und Dustin hatten in Ihren Einzeln keinerlei Schwierigkeiten und gewannen souverän in zwei Sätzen. 5:0
Auch Zina im Dameneinzel, sowie Arne und Karen im Mixed konnten überzeugen und sicherten die Punkte 6 und 7.
Lediglich Marco tat sich am heutigen Tag ungewohnt schwer und musste gegen einen hoch motivierten Thomas Petersen den dritten Satz antreten. Nachdem die ersten Sätze mit 20:22 und 21:19 sehr knapp verliefen, konnte Marco seine jugendliche Frische nutzen um den dritten Satz mit 16:21 für sich zu entscheiden und Horn somit den 8. Punkt zu sichern.
Noch 5 Spiele stehen nun für die Verbandsligamannschaft an um die Saison erfolgreich abzuschließen

abgelegt unter: , ,