Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 4: Bericht vom Punktspiel am 8.03.09

Horn 4: Bericht vom Punktspiel am 8.03.09

FTSV Fortuna Elmshorn 2. - Horn 4. 5:3

Ein Bericht von Niklaas Greve

 

FTSV Fortuna Elmshorn 2. - Horn 4. 5:3

Spielort: Elmshorn

 

Da dieses Spiel auswärts in Elmshorn statt fand trafen wir uns um 13:00 bei Sport Flato um rechtzeitig um 14:30 spielbereit auf den Feldern stehen zu können. Gesagt getan pünktlich begannen wir auf drei Feldern mit den Doppeln. Im ersten Doppel standen Daniel und Ralph die sich nach einem schwachen ersten Satz klar steigerten, allerdings reichte es im zweiten Satz auch nicht und so verloren sie 9:21 und 19:21.

Auch im Damendoppel ging ein Punkt verloren, hier jedoch nach einer knappen Partie. Gilda und Nina gewannen den ersten Satz mit 21:18 verloren den zweiten jedoch mit 20:22, es kam also auf den dritten Satz an, der ging aber leider mit 19:21 verloren.

Anders sah es dagegen im zweiten Herrendoppel aus, dort spielten Holger und Niklaas die ihren ersten Satz schwach verloren. Hier lag es an Niklaas sich zu verbessern, denn im ersten Satz wurde er hauptsächlich angespielt. Im zweiten Satz gelang es den Hornern den Satz für sich zu entscheiden, und im dritten Satz war die anfänglich Nervosität von Niklaas verflogen und der erste Punkt für Horn war komplett. Das Spiel endete 13:21, 21:17 und 21:15.

Zwischenstand nach den Doppeln war 1:2 aus Horner sicht.

In den Einzeln war die Gewinnquote allerdings nicht viel besser, Daniel verlor das erste Einzel mit 12:21 und 15:21, Ralph verlor ebenfalls mit 17:21 und 11:21. Florian der sein erstes Spiel im Senioren bereich bestritt verlor mit 16:21 und 10:21.

Damit war das Spiel für Horn bereits verloren, aber die Damen und Holger machten ihrem Verein alle ehre und holten jeweils noch einen Punkt. Im Mixed gewannen Holger und Nina nach starker Leistung mit 21:15 und 21:14. Der letzte Punkt des Tages holte Gilda für uns im Dameneinzel, sie gewann in drei Sätzen mit 23:25, 22:20 und 21:14, eine echt gute Partie und Leistung von Gilda!!!!

 

Am ende stand es 3:5, aber ein Trost war die Nachricht das wir trotzdem sicher in der Liga waren, da Elmshorn den Tag zuvor Unerwarteter weise gegen den HSV verlorne hatte.