Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 4: Niederlage gegen Startschuss

Horn 4: Niederlage gegen Startschuss

Spielbericht vom 24.11.2007

Gegner:  SLSV Startschuss I

Datum: Samstag, 24.11.2007, 17:30 Uhr

Am Samstag, den 24.11.2007 war der Horner TV zu Gast bei der 1. Mannschaft des SLSV Startschuss.

Mit dem Gewinn des 1. Herrendoppels konnte gleich gut in die Begegnung gestartet werden. Thomas S. und Holger gewannen den ersten Satz klar mit 21:13, mussten den zweiten dagegen knapp mit 17:21 an ihre Gegner Müller/ Fedter abgeben. Im dritten Satz spielten sie wieder ruhig und konzentriert auf, sodass sie diesen wieder eindeutig mit 21:12 gewannen.

Das 2. Herrendoppel hatte es dagegen schwerer. Gleich der erste Satz entwickelte sich zu einem harten Kampf um jeden Punkt. Unglücklich knapp mussten sich Thomas K. und Daniel sich mit 20:22 den Gegnern Sukarna/ Suwardhono geschlagen geben. Im zweiten Satz dominierten Thomas K und Daniel gleich von Beginn an und entschieden diesen klar mit 21:8 für sich. Im alles entscheidenden dritten Satz erwischten sie keinen guten Start und konnten ihren Gegnern ihr Spiel nicht aufzwingen. Sie verloren hier mit 16:21.

Das Damendoppel mit Nina und Gilda konnten ihr Spiel nicht aufbauen und taten sich sehr schwer. Mit einer klaren Zweisatz-Niederlage musste sie das Doppel an ihre Gegner Beseler/ Hanke abgeben (14:21, 9:21).

Ebenso enttäuschend verlief auch das Dameneinzel, in dem Gilda keine Chance nutzen konnte. Am Ende stand hier ein Ergebnis von 21:12 und 21:9 für ihre Gegnerin Beseler zu Buche.

Das Mixed Nina/ Thomas S. spielten anfänglich gut auf. Im Verlauf des Spieles schlichen sich jedoch Unsicherheiten ein, sodass sie sich mit 17:21 und 15:21 den Gegnern Felter/ Hanke geschlagen geben mussten.

Das 1. Herreneinzel war ein sehr abwechslungsreiches Spiel, in dem sich beide Spieler nichts ließen. Im ersten Satz dieses spannenden Zweikampfes konnte sich Müller knapp mit 22:20 gegen Daniel durchsetzen. Im zweiten Satz drehte sich der Spieß um und Daniel behauptete sich diesmal mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung von 22:20. Im dritten Satz hatte Daniel den Faden verloren und der Gegner hatte mehr Luft, die er für einen guten Vorsprung nutzte. Das 1 Herreneinzel ging dann im dritten Satz mit 16:21 verloren.

Das 2. Herreneinzel verlief eindeutig glücklicher. Hier konnte sch Holger klar in zwei Sätzen gegen seinen Gegner Sukarna durchsetzen. Ohne weitere Probleme stand hier am Ende ein Sieg mit 21:15 und 21:14.

Das 3. Herreneinzel war noch einmal spannend. Phillip verlor den ersten Satz ganz knapp mit 17:21. Im zweiten Satz erkannte er seine Chancen und nutzte sie. Sein Ehrgeiz brachte ihm den Sieg in diesem Satz mit 21:14. Ebenso wie der zweite Satz verlief auch der dritte im Sinne Phillips. Klar mit 21:16 holte er den dritten Punkt für seine Mannschaft.

 

Im Gesamtergebnis steht trotz aller Leistungen eine Niederlage mit 3:5.

 

Das letzte Spiel dieses Jahres findet am 15.12.2007 gegen SV Bergstedt 2 statt.