Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 4: Punktspiel gegen BGHNO 4

Horn 4: Punktspiel gegen BGHNO 4

Heute gingen wir mit hochkarätiger Besetzung an den Start...

Ein Bericht von Thomas Kartik

Heute gingen wir mit hochkarätiger Besetzung an den Start. Bei den Damen waren Nina und Sylke mit von der Partie. Bei den Herren kamen Olli Groht, Thorsten Flato, Daniel Pöhls und Thomas Kartik zum Einsatz.

Da einige Spieler von BGHNO früher los mussten konnten wir die Spiele nicht wie gewöhnlich runterspielen sondern mussten das Mixed dazwischen schieben.

Wir begannen mit dem 1.Hd und dem DD

Im 1.HD mussten Pöhls/Kartik gegen Holger Breidohr/Torsten Sickmöller ran. Obwohl die beiden sehr nervös waren konnten sie den 1. Satz 21:13 gewinnen. Im 2. Satz nahm die Leistung etwas ab aber zum Schluss konnte der 2. Satz 21:19 gewonnen werden.

1:0 für uns

Im DD gingen Nina und Sylke gegen Christin Ulbrich und Meike Westen an den Start. Im 1. Satz verloren unsere Damen leider 17:21. Im 2. Satz sollte das Spiel noch einmal gedreht werden aber die Damen von BGHNO gaben alles und somit wurde der 2. Satz leider 14:21 verloren.

1:1

Im 2.HD gingen unsere Stars Oliver Groht/Thorsten Flato gegen Dietmar Obst/Norman Post an den Start.

Nach leichten Anfänglichen Schwierigkeiten fanden auch Groht/Flato ins Spiel und frei nach dem Motto ´´ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss´´ gewinnen sie den 1. Satz 22:20. Den 2. Satz gewannen die beiden Souverän mit 21:8

2:1

Jetzt wurde das Mixed in den Spielplan eingebaut. An den Start gingen Sylke/Thomas gegen Meike Westen/Norman Post. Den 1.Satz mussten wir leider 21:23 abgeben. Im 2. Satz drehten wir auf und konnten diesen mit 21:13 gewinnen. Im 3. Satz gaben wir noch mal richtig Gas und gewannen mit 21:5

3:1

Im DD spielte Nina gegen Christin Ulbrich Nina spielte im 1.Satz souverän musste sich aber mit 18:21 geschlagen geben. Im 2. Satz drehte Christin Ulbrich leider auf und gewann mit 10:21

3:2

Im 1.HE ging Thorsten Flato gegen Torsten Sickmöller an den Start. Thorsten konnte seinem Gegner sein Spiel aufdrücken und gewann sein Spiel souverän mit 21:16 und 21:13

4:2

2. HE mit Daniel Pöhls gegen Dietmar Obst. Hier war es schon etwas knapper als im 1.HE dennoch konnte Pöhls sein Spiel in 2 Sätzen gewinnen 21:17 und 21:19

5:2

Im letzten Spiel des Tages dem 3.HE musste Olli gegen Holger Breidohr an den Start. Im 1. Satz spielte Olli sein Spiel entspannt runter und gewann mit 21:16 Nun wollte auch Olli Feierabend machen für heute, drehte noch mal auf und gewann den 2. Satz mit 21:9

Endstand 6:2

Mit Schlagermusik, Bier und einer Stinkbombe gingen wir alle duschen und trafen uns danach beim leckeren Essen bei unserem Stamm-Jugoslawen wieder.

Am nächsten Tag sollten alle Fit sein für das Spiel in Harburg.

abgelegt unter: , ,