Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 4: Weiter auf Kurs!

Horn 4: Weiter auf Kurs!

Am Sonntag spielte die 4te Mannschaft gegen die SG Walddörfer SV / Ahrensburger TSV 2.

Im ersten Herrendoppel spielten Arne und Stefan gegen Riebe/Rachmat. Nachdem der erste Satz abgegeben wurde, konnte der zweite Satz mit 21:14 gewonnen werden. Leider entglitt das Spiel wieder und wurde mit 16:21 verloren.

Die Miller-Sisters (Lisa und Sidney) hatten es zum Glück nicht ganz so schwer und gewannen beide Sätze je 21:11 und 21:13.

Thomas und Christoph, der für den angeschlagenen Pöhls ins Spiel geholt wurde, konnten nach dem ersten verlorenen Satz die Sätze 2 und 3 für sich entscheiden.

Sidney konnte ihr Dameneinzel deutlich mit 21:9 und 21:6 gewinnen.

Während Stefan und Lisa im Mixed antraten, musste Arne verletzungsbedingt sein Einzel abgeben.

Stefan und Lisa machten es sich und den Gegnern nicht einfach. Nach dem ersten gewonnen Satz mit 21:14 mussten sie den 2ten Satz leider zu 18 abgeben und im Entscheidungssatz zeigen, dass sie das stärkere Mixed waren. Am Ende konnten sie es mit 21:17 für sich entscheiden.

Thomas ging in das 2te Einzel. Sein Gegner war hochmotiviert und schnell auf den Beinen. Grundsätzlich waren er und Ade Rachmat auf einem Level, aber die Fehlerquote war bei Thomas – der gewohnt ist, Doppel und Mixed zu spielen – leider etwas höher. Die Ideen waren gut, aber der Ball flog immer wieder knapp ins Aus, so dass er mit 12:21 und 15:21 leider das Spiel abgeben musste.

Ein 4:4 war somit sicher, aber die Horner wollten mehr.

Als Ersatzmann war Christoph neben dem Doppel auch ins Einzel gegangen. In der Kreisklasse hatte er, in dieser Saison, den ersten Satz auch schon mal gewonnen und musste sich danach geschlagen geben – dieses Mal allerdings behielt er die Nerven und konnte auch den zweiten Satz mit 21:11 für sich entscheiden.

Damit war das 5:3, trotz ‚Notbesetzung‘ sicher und die Mannschaft steht zunächst auf Platz 2 in der Liga.

abgelegt unter: ,