Sie sind hier: Startseite / News Container / Horn 5: Die ersten 2 Punkte!

Horn 5: Die ersten 2 Punkte!

Der Erste Sieg der Saison für die 5. Mannschaft wurde heute in Horn in der Speckenreye errungen.
Horn 5: Die ersten 2 Punkte!

Horn 5: Das Team vom Wochenende

Das ganze war ziemlich eindeutig mit einem 8 zu 0 gegen SLSV Startschuss wurden alle Spiele zum Teil klar gewonnen.

Es gab allerdings auch umkämpfte Spiele, so musste das zweite Herrendoppel mit Holger und Niklaas in beiden Sätzen in die Verlängerung gehen und wurde dann mit einem Netzroller  bei einem Punktestand von  28:26 beendet.

Das Damendoppel in Besetzung von Sandra und Nina brauchte drei Sätze um den zweiten Punkt des Tages einzufahren, allerdings waren die gewonnen jeweils mit 21:12 eine eindeutige Sache.

Das erste Herrendoppel machte kurzen Prozess, hier taten sich Florian-Malte und Christoph nicht schwer und fertigten ihre Gegner mit 15 und 13 ab.

Als nächstes ging Holger im 2. Herreneinzel auf das Feld. Er setzte sogar noch einen drauf und zeigte allen, dass es noch knapper als im Herrendoppel geht.  Er gewann im dritten Satz mit 29:27 und holte somit den vierten Punkt.

Florian und Sandra zeigten auch im Mixed eine starke Leistung und verwiesen ihre Gegner in ihre Grenzen da diese lediglich 12 und 14 Punkte holten. Es war somit Perfekt, der erste Sieg für die 5. Mannschaft in dieser noch jungen Saison.

Das dritte Herreneinzel war bis zum Ende des ersten Satzes eher unspektakulär, bis sich der Gast aus Startschuss am Knie verletzte und das Spiel deshalb aufgeben musste. Von dieser stelle „Gute Besserung“.

Das Dameneinzel bestritt aus unseren Reinen Nina. Sie spiele den ersten Satz lockerrunter und vergab nur 4 Punkte. Im Zweiten Satz waren es dann immerhin schon 14.

Das letzte Spiel des Tages war das 1. Herreneinzel mit Christoph. Dieser musste noch einmal kämpfen und es wurde ihm nicht licht gemacht. Der erste Satz ging an den Gegner und es wurde schon befürchtet, dass wir ein Spiel abgeben müssten. Aber Christoph zweigte in Satz zwei und drei was in ihm steckt und gewann dann doch mit 21:11 und 21:17 und sicherte somit den perfekten Sieg.

So wünscht man sich einen Spieltag! Das war der erste Streich und der zweite folgt zu gleich: am 3.11. wieder in der Speckenreye.

abgelegt unter: ,