Sie sind hier: Startseite / News Container / Horner Badmintonspieler fuhren zu den Danish Junior Open 2013 in Farum - und holten zwei Titel!

Horner Badmintonspieler fuhren zu den Danish Junior Open 2013 in Farum - und holten zwei Titel!

Die Hälfte der Hamburger sind schon um 13:30 Uhr am Alten Teichweg losgefahren. Ein kleiner Snack bei Mc Donalds wurde auch genehmigt, bevor wir abends in Farum angekommen sind.

Ein Bericht von Tomic

Die andere Hälfte   kam etwas später an. Am nächsten Morgen fuhren wir schon früh los zur Halle und bereiteten uns auf unsere Spiele vor. Viele Spiele wurden gewonnen.  Emma, Julia und Adrian wurden Gruppensieger. Felix hatte es schwer, Matthias spielte als U11er in U13M und ich verlor mein 2. Spiel gegen einen 'Zwei-Meter-Riesen'.

Die nächste Runde überstanden Emma und Adrian, so dass sie am Montag im Halbfinale standen und es  dann bis ins Finale schafften. Emma wurde 2. bei U13M und Adrian siegte imFinale bei U17A.
Am Sonntag wurde Doppel und Mixed gespielt. Felix hatte als Einziger  das Glück, beide Disziplinen spielen zu dürfen.  Ich spielte mit meinem dänischen Partner leider wieder gegen den Riesen und verlor genau wie Julia und Adrian das  Doppel, so dass nur Emma und Matthias ins Halbfinale im Mixed kamen. Dort machten sie alles richtig, gewannen erst das Halbfinale und dann auch noch das Finale!
Das Essen wär auch sehr lecker. Alle, die nicht ins Halbfinale gekommen sind, mussten am Sonntagabend nach Hause fahren. Wir haben in einer Schule im Klassenzimmer geschlafen und haben in zwei Hallen gespielt.
Das waren die Kinder die mit waren: Adrian Scheffler , Emma Moszczynski, Tomic Ludwig, Matthias Kicklitz, Felix Bachmann, Julia Bömelburg.
Als Coaches waren mit: Patrick Kämnitz, Helle Kicklitz, Stefan Kicklitz.
Als Fahrerin und Helferin: Sylke Bachmann
Als Gast war dabei : die Oma von Matthias = Inge
An diesem Wochenende haben wir viel gelernt.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

abgelegt unter: , , , ,