Sie sind hier: Startseite / News Container / Jugend: Emma Moszczynski und Matthias Kicklitz für das Acht-Nationen-Turnier nominiert

Jugend: Emma Moszczynski und Matthias Kicklitz für das Acht-Nationen-Turnier nominiert

Erfreuliche Neuigkeiten aus der Jugendabteilung des Horner TV's, unsere beiden Spitzenathleten sind nominiert für das Acht-Nationen Turnier vom 19. bis 22. Februar in Frankreich.
Jugend: Emma Moszczynski und Matthias Kicklitz für das Acht-Nationen-Turnier nominiert

Matthias, Thies und Emma

Das Acht-Nationen-Turnier ist eines der wichtigsten europäischen Turniere in der Altersstufe U15. Teilnehmer sind die führenden europäischen Verbände Dänemark, England, Frankreich, Deutschland, Schweden, Niederlande, Belgien und die Schweiz. Es findet jährlich im Februar statt und wird im Wechsel von den beteiligten Nationen ausgerichtet. In diesem Jahr findet es vom 19.Februar bis 22.Februar in Oradour-sur-Glane (Frankreich) statt. Es wird ein Mannschaftswettbewerb (von Donnerstag bis Freitag) und darauf folgend ein Individualturnier (von Freitag bis Sonntag) gespielt.

Emma und Matthias wurden vom Bundesjugendtrainer Benjamin Tzschoppe in den Kader der U15-Nationalmannschaft für das traditionsreiche Acht-Nationen-Turnier berufen. Matthias ist zwar noch in der Altersklasse U13, wurde aber aufgrund seiner guten Leistungen in der letzten Zeit, nominiert. Damit er erste Erfahrungen in der höheren Altersklasse auf internationaler Ebene sammeln kann. Das gleiche gelang Emma schon im letzten Jahr. Theis Wiediger wird mit den beiden nach Frankreich als Trainer fahren.

abgelegt unter: , ,