Sie sind hier: Startseite / News Container / Jugend: Matthias Kicklitz und Thuc Nguyen gewinnen Swedish Junior U17 2017

Jugend: Matthias Kicklitz und Thuc Nguyen gewinnen Swedish Junior U17 2017

Erfolgreiches Wochenende für Thuc Nguyen und Matthias Kicklitz bei den Swedish Youth Games 2017 (BEC U17) in Malmö/Schweden.
Jugend: Matthias Kicklitz und Thuc Nguyen gewinnen Swedish Junior U17 2017

Siegerehrung

Vom 15.-17.09.17 fand ein großes internationales Turnier für die Altersklassen U13 bis U19 in Malmö statt.
Thuc spielte in der Altersklasse U15 und konnte sich mit ihrem Partner Kian-Yu Oei aus Berlin gegen starke Konkurrenz im Mixed durchsetzen. Das Finale gewannen sie gegen Kasper Røjkjær Kjøbsted/Clara Løber aus Dänemark mit 21-19 und 21-13. Im Einzel musste sie sich im Viertelfinale nach harten Kampf der Dänin Simona Pilgaard mit 19-21, 21-9 und 18-21 geschlagen geben. Auch Doppel spielte sie mit Tabea Tirschmann, hier konnten sie das Achtelfinale erreichen, welches sie unglücklich gegen Mette Werge/Clara Løber aus Dänemark mit 17-21, 21-16 und 23-25 verloren.

Außerdem spielte Thuc noch beim Teamturnier mit der deutschen Nationalmannschaft U15, wo sie im Finale der dänischen Nationalmannschaft mit 2:4 unterlagen. Thuc konnte dabei ihr Einzel und Mixed gewinnen.

Matthias spielte in der Altersklasse U17, dieses Turnier zählt zum Badminton Europe Circuit U17. Bei diesem Turnier kann man Punkte sammeln für die BEC European U17 Rangliste, die herangezogen wird, wenn es um Setzplätze bei der kommenden Europameisterschaft U17 in Prag/Tschechien im November diesen Jahres geht.

Zusammen mit Jule Petrikowski (Nordrhein-Westfalen) konnte er die Mixed Konkurrenz für sich entscheiden. Im Finale bezwangen sie die Irin Rachael Woods und den Engländer William Jones mit 21-18, 18-21 und 21-16. 

Auch im Einzel konnte er sich bis ins Finale gegen den Spanier Tomas Toledano spielen, was er dann aber mit 18-21 und 11-21 verlor. Hier fehlte ihm am Ende leider die Kraft und Konzentration nach 12 harten Spielen. Das Doppel spielte er mit seinem langjährigen Doppelpartner Aaron Sonnenschein aus Wesel, hier unterlagen sie gleich in der ersten Runde den späteren Siegern David Brandt/Marcus Rindshøj aus Dänemark mit 13-21, 21-18 und 13-21.

abgelegt unter: ,