Sie sind hier: Startseite / News Container / Norddeutsche Meisterschaften U22 in Berlin mit Podiumsplätzen für Horner TV

Norddeutsche Meisterschaften U22 in Berlin mit Podiumsplätzen für Horner TV

2. und 3. Platz für Horner TV-Spieler im Herrendoppel U22

Am Freitag Mittag reisten 3 HTV- Spieler, die durch den Hamburger Badminton Verband für die NDM U22 nominiert worden waren, nach Berlin.

Marc Flato (‚94), Julia Bömelburg (‚96) und Marco Hamann (‚94).

Die Meisterschaft begann mit der Mixeddisziplin.

Marcs Partnerin Julia Bantin war verletzt, sodass Marc mit Yvonne Li vom HSV antrat. An Position 3 /4 gesetzt, setzten sie sich bis ins Viertelfinale durch, wo sie sich in 2 Sätzen geschlagen geben mussten.

Julia, die mit Niklas König vom Farmsener TV an den Start ging, unterlag in der 2. Runde.

Ebenso erging es Julia im Dameneinzel, nachdem sie sich in der 1. Runde gegen Lisa Woidich deutlich zu 16/10 durchsetzen konnte. Dafür schaffte Julia es im Damendoppel an der Seite von Partnerin Anja Buchert aus Berlin bis ins Viertelfinale. Ein schöner Erfolg für die 16-Jährige.

Im Herrendoppel spielte sich Marco Hamann mit Partner Niklas König aus Farmsen bis ins Halbfinale, wo er seinem an Position 1 gesetzten Vereinskameraden Marc Flato und dessen Partner Nico Coldewe unterlag. Im Finale verloren Marc und Nico in 2 Sätzen gegen die Schleswig-Holsteiner Mernke/Persson.

Glückwunsch für die Platzierungen!!

abgelegt unter: , , ,