Sie sind hier: Startseite / News Container / Jugend: Erfolge bei den Norddeutschen Meisterschaften U22

Jugend: Erfolge bei den Norddeutschen Meisterschaften U22

Der Horner TV war auf den diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften U22 in Alveslohe gleich mit 6 Spielern vertreten.
Jugend: Erfolge bei den Norddeutschen Meisterschaften U22

Die Sieger der NDM

Mit an Bord waren: Mats Hukriede, Jonas Förtsch, Marc Flato, Marco Hamann, Julia Bantin und  Julia Bömelburg.

Guter Auftakt im Mixed:

Nach glattem und einstelligem Sieg gegen eine Bremer Paarung spielten Julia Bantin mit Mixed Partner Marc Flato ein spannendes 3-Satzmatch gegen Moritz Freundenthaler und Kathleen Eberbach aus Schleswig-Holstein mit glücklichem Ausgang für die Hamburger Junioren (24:26 21:18 21:17). Im Viertelfinale scheitern Marc/Julia an Förschner/Raupach in 2 Sätzen.

Der mit Partnerin Linda Klasen an 1 gesetzte Mats Hukriede spielte sich mit einstelligen Sätzen! bis ins Halbfinale, wo sie eher unerwartet an Spengler/Behrens in 3 Sätzen scheitern (15-21 21-18 21-19)

Im Damendoppel erreichte Julia Bantin zusammen mit Partnerin Yvonne Li vom HSV einen erfreulichen 3. Platz! Sie scheiterten erst im Halbfinale gegen die an 1 gesetzte Paarung Ebersbach/Klasen.

Im Doppel an Position 2 gesetzt zogen Marc Flato vom Horner TV und Nico Coldewe (TSV Trittau) ungehindert mit 2-Satzspielen ins Finale, wo sie auf Marcs Vereinskameraden Mats Hukriede und Partner Lin Yu Oi (Berliner Brauereien) trafen. „Wir gelangten relativ ungefährdet ins Finale, mussten uns aber auch in jedem Spiel voll konzentrieren“, so Marc nach dem Finale. Mats/Lin strauchelten lediglich im Viertelfinale gegen Mernke/Städler, welches sie am Ende über drei Sätze für sich entscheiden konnten. Hier kam es zum spannendsten Kampf im Herrendoppel, das auf verhältnismäßig hohem Niveau gespielt wurde . Am Ende waren die an 1 gesetzten Mats/Lin nach verpatzen Matchbällen von Marc/Nico am Drücker und holten sich im 3. Satz mit Verlängerung (21-17 14-21 23-21) den Titel.  Glückwunsch an dieser Stelle allen 4 Spielern für ein herausragendes und sehenswertes Match.

Podiumsplätze für den Horner TV:

Herrendoppel:

1. Platz: Mats Hukriede/ Lin Yu Oi
2. Platz: Marc Flato/Nico Coldewe

Damendoppel:

3. Platz: Julia Bantin/Yvonne Li

Mixed:

3. Platz: Mats Hukriede/Linda Klasen