Sie sind hier: Startseite / News Container / Regionalliga: Tabellenführer nach 1. Spieltag

Regionalliga: Tabellenführer nach 1. Spieltag

Sensationeller Auftakt der Regionalliga !

Die erste Mannschaft des Horner TV, trat vergangenes Wochenende zum Stadtderby gegen SSW Hamburg und den VFL93 Hamburg an.
Am Samstag, pünktlich um 16 Uhr begannen die ersten Spiele gegen SSW.
Im ersten Herrendoppel konnten unsere Neuzugänge Ben Beckman/Robert Kettle den ersten Punkt für den Horner TV sichern.
Im Damendoppel war ebenfalls ein Neuzugang auf  Hornerseite vertreten, Linn Engelmann (früher Vfl 93 Hamburg) sicherte an der Seite von Helle Kicklitz den zweiten Sieg des Tages.
Auch im zweiten Herrendoppel war der HTV mit Mats Hukriede/Patrick Kämnitz siegreich.
In den Herreneinzel setzte sich die Siegesserie an diesem Tag fort.
Nach lagen Rückenproblemen kehrte auch Caro Huhmann zurück auf das Feld und konnte gegen Doreen Tandetzki gleich mit einem zwei Satz Sieg überzeugen.
Im letzten Spiel des Tages, dem Mixed, traten für den HTV Mats Hukriede/Helle Kicklitz an. Auch sie ließen den SSW Spielern an diesem Tag keine Chance.
Am Ende feierte der Horner TV einen 8 zu 0 Sieg, ohne Satzverlust.

Am Sonntag Morgen machten die Horner TV-Fans das “Auswärtsspiel” gegen den VFL93 Hamburg zum Heimspiel. Mit dem Selbstvertrauen des Vortages begann, wie auch schon am Vortag, dass erste Herrendoppel und Damendoppel.
Wieder hatte das Damendoppel keine Probleme gewann souverän in zwei Sätzen. Das erste Herrendoppel hatte es da schon schwerer, ging es doch gegen Till Zander (1.Bundesliga)/Malte Grenda.
Nach einem ausgeglichenen Spiel mussten sich unsere beiden Engländer Robert und Ben 19:21 geschlagen geben.
Wie am Samstag standen Mats und Patrick auf der Seite der Horner im zweiten Herrendoppel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Halle drehten Mats und Patrick auf und gewannen 22:24;21:11;21:17.
Im Dameneinzel unterlag Linn Engelmann trotz guter kämpferischer Leistung gegen Gitte Köhler(1.Bundesliga).
In den drei Herreneinzeln ließ der Horner TV nichts mehr anbrennen und gewann alle in 2 Sätzen.
Das letzte Spiel des Tages bestritten Mats und Linn gegen Till Zander/Gitte Köhler. Nach einem klasse ersten Satz, mussten sie sich den Bundesligaspielern geschlagen geben.

Mit vier Punkten, einem 8 zu 0 Sieg und eine Menge Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben in der Regionalliga beendete der Horner TV das erste Punktspielwochenende.

Nun geht es an die Verteidigung der Tabellenführung.

Wir freuen uns auf das kommende Punktspielwochenende.


Ein Bericht von Patrick Kämnitz

abgelegt unter: , , ,