Sie sind hier: Startseite / News Container / Jugend: Weniger Horner bei der Hamburger Meisterschaft U19!

Jugend: Weniger Horner bei der Hamburger Meisterschaft U19!

Die Teilnehmerzahl der Horner-Jugendspieler an der HEM zur Jugend soll deutlich geringer ausfallen als bisher. In den vergangenen 10 Jahren hat der Horner TV den Gesamtsieg bei den HEM der Jugend errungen –und das immer mit deutlichem Abstand zu dem 2.-platzierten Hamburger Verein.
Jugend: Weniger Horner bei der Hamburger Meisterschaft U19!

11 Jahre lang Gesmatsieger bei der HEM U19!

In diesem Jahr kam ein Appell der Jugendwartin des Horner TV insbesondere an die spielstarken Jugendlichen, die sich längst in die Spitze der Deutschen Ranglisten gearbeitet haben und in den jeweiligen Nationalmannschaften ihrer Altersklasse einen festen Platz haben.

„Unsere Spieler kommen gerade von den ersten Deutschen Ranglisten wieder, wo sie auf hohem Niveau kämpfen mussten. Die Motivation fehlt verständlicherweise und auch die Regeneration, wenn viele Wochenenden hintereinander gespielt werden, zumal überregionale Veranstaltungen auch immer zeitaufwendiger An- und Abreise verbunden ist.“, so Jugendwartin Marianne Flato.  „Der Verein möchte zukünftig den Spielern einräumen an den Spielen nicht teilnehmen zu müssen oder in höheren Altersklassen, zu starten bzw. nicht in allen Disziplinen anzutreten. Die HEM soll Spaß machen.

„Wenn ein Verein 10 Jahre in Folge Gesamtsieger wird, dann verliert der Preis seinen Reiz. Sowohl für den Verein, für die Spieler, aber auch für andere Vereine. Vielleicht kann so in diesem Jahr vielleicht ein anderer Verein punkten und darf die Pokale mitnehmen.“

Die Jüngeren allerdings freuen sich gewaltig auf die Spiele. Sie spielen noch nicht lange und haben verhältnismäßig wenig Wettkampferfahrung.

abgelegt unter: ,