Sie sind hier: Startseite / News Container / U19: Titelgewinn bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften U19 vor heimischer Kulisse

U19: Titelgewinn bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften U19 vor heimischer Kulisse

Als Landesmannsschaftsmeister ging das U19-Team des Horner TV am 23. und 24. Februar im Landesleistungszentrum des Verbandes gegen sieben weitere Landesmeister aus dem Norden im Kampf um die Teilnahme an den diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in den Ring.
U19: Titelgewinn bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften U19 vor heimischer Kulisse

Die U19-Mannschaft

Die Auslosung der 8 Landesmeister ergab einen Setzplatz an Position eins. In drei Vorrundenspielen konnte das Team mit Matthias Kicklitz, Thuc Nguyen, Rasmus Hommelgaard, Jonathan Dresp, Weronika Kraviec, Felix Bachmann und Simon Bieszke mit deutlichen Ergebnissen als Gruppensieger die Vorrunde abschließen. Am Sonntag fand das Halbfinale mit anschließendem Finale statt. Auch auf diesen zwei letzten Stufen zum Norddeutschen Meister konnte das Team seiner Favoritenrolle gerecht werden.

Auch unsere beiden jüngsten Spielerinnen Jette Ermler und Lara Dreessen (3-fache deutsche Meisterin ihrer Altersklasse U13) kamen zum Einsatz. Sie vertraten das Team im vorletzten Damendoppel und siegten in 3 Sätzen gegen das Damendoppel aus Schleswig-Holstein. Im Mai geht es hoffentlich im Doppelpack mit dem U15-Team des Vereins nach Mülheim zu den deutschen Meisterschaften. Die Entscheidung um die Qualifikation des U15-Teams erfolgt Ende März in Nienburg.

abgelegt unter: , , ,